Verhüten mit der östrogenfreie Pille

Östrogenfreie Pille

Die östrogenfreie Pille enthält, wie ihr Name schon vermuten lässt, kein Östrogen und kann daher auch bei einer Östrogenunverträglichkeit oder in der Stillzeit eine Möglichkeit zur Verhütung darstellen.

 

 

 

Wie funktioniert die östrogenfreie Pille?

Aufnahme östrogenfreie Pille

 

Wenn du die östrogenfreie Pille als Verhütungsmittel verwendest, ist besonders wichtig, dass du sie regelmäßig einnimmst. Das heißt, täglich zur gleichen Zeit, denn sie wirkt nur dann, wenn du dich auch genau an die vorgeschriebenen Einnahmezeiten hältst.

 

Anders als bei der Kombinationspille gibt es bei der östrogenfreien Pille keine Einnahmepause. Das bedeutet, sie wird durchgehend eingenommen.

 

Warum wirkt die östrogenfreie Pille verhütend?

Wirkweise östrogenfreie Pille

 

Wie auch die Kombinationspille wirkt die östrogenfreie Pille auf 3-fache Weise:
a) die Eizellenreifung und der Eisprung werden gehemmt,
b) die Verflüssigung des Schleims im Gebärmutterhals wird verhindert, wodurch Spermien nicht in die Gebärmutter eindringen können.
c) Zusätzlich kommt es zu einem ungenügenden Aufbau der Gebärmutterschleimhaut. Dadurch kann sich ein Eizelle auch nicht in der Gebärmutter einnisten.


Mehr Informationen dazu wie ein Zyklus und die Befruchtung einer Eizelle funktionieren, findest du im Kapitel „Der monatliche Zyklus“.

Vor- und Nachteile der östrogenfreien Pille

Hier haben wir einige Vor- und Nachteile aufgelistet, die bei der Verwendung der östrogenfreien Pille auftreten können. Weitere Informationen kannst du der Gebrauchsinformation des jeweiligen Präparates entnehmen und mit deiner Gynäkologin/deinem Gynäkologen besprechen.

Östrogenfreie Pille Vorteile:

  • Sehr zuverlässig
  • Verwendung auch bei Östrogenunverträglichkeit
  • Während der Stillzeit anwendbar

Östrogenfreie Pille Nachteile:

  • Tägliche Einnahme erforderlich
  • Erbrechen und Durchfall (innerhalb von 3-4 Stunden nach Einnahme) können die Zuverlässigkeit beeinflussen
  • Zwischenblutungen möglich
  • Mögliche Nebenwirkungen (mehr dazu findest du in der Gebrauchsinformation des jeweiligen Verhütungsmittels)
Folgende Verhütungsmethoden stehen dir zur Auswahl:

Wie zuverlässig ist die östrogenfreie Pille?

Grundsätzlich gilt die östrogenfreie Pille als zuverlässiges Verhütungsmittel. Allerdings abhängig davon, ob sie regelmäßig eingenommen wird. Sollte dies nicht der Fall sein, ist die Zuverlässigkeit der Methode vermindert.