Vielfalt an Verhütungsmitteln

Im Laufe von ca. 35 fruchtbaren Jahren im Leben einer Frau ändern sich die Ansprüche, die an ein Verhütungsmittel gestellt werden.

 

Demnach solltest du dich immer wieder fragen:

  • Bin ich mit meiner aktuellen Verhütungsmethode zufrieden? (sehr zufrieden, zufrieden, wenig zufrieden, gar nicht zufrieden)
  • Welches Verhütungsmittel passt zu mir?
  • Wann möchte ich schwanger werden? (bald, nicht in nächster Zeit, nie)
  • Wie wichtig ist es für mich bis dahin nicht schwanger zu werden? Oder wie wichtig ist mir die Sicherheit meiner Verhütungsmethode?
  • Habe ich schon mal meine Verhütung vergessen oder zu spät genommen?
  • Musste ich schon mal eine "Pille danach" einnehmen?

Übersicht der Wirksamkeit von Verhütungsmittel bei typischem Gebrauch

Die Wirksamkeit der Verhütungsmittel wird mit dem Pearl Index ausgedrückt und bezieht sich auf ein Jahr bei gleichbleibender Verhütungsmethode. Das bedeutet, dass zum Beispiel bei der Verhütung mit einem Kondom, mit einem Pearl Index von 15 (bei typischem Gebrauch), von 100 Frauen 15 innerhalb eines Jahres schwanger werden.

 

         
sehr zuverlässig
 
mittel zuverlässig
 
wenig zuverlässig
0,5 Mann 0,15 0,2 0,5 Frau 0,8
3 8 8 8
15 16 27 29

 

 

Untersuchung von 100 Frauen über ein Jahr hinweg, bei gleichbleibender Verhütungsmethode
Quelle: Verhütungsreport Gynmed 2012

Langwirksame Verhütungsmethoden



Kurzwirksame Verhütungsmittel



Sonstige Verhütungsmittel